Fisch

Nicht jeder Fisch ist koscher. Nur Fische die Flossen und Schuppen haben, sind erlaubt. So sind Aale , Schalentiere, Krebse oder Hai, Wels, Steinbutt und Stör nicht koscher. Auch der heiß begehrte Kaviar ist nicht koscher.
Die gängigsten koscheren Fische sind:
Barsch, Flunder, Forelle, Hecht, Heilbutt, Hering, Hornhecht, Kabeljau, Karpfen, Knurrhahn, Lachs, Makrele, Merlan, Sardelle, Sardine, Schellfisch, Schleie, Scholle, Seelachs, Seezunge, Sprotte, Thunfisch, Zander.
Fisch muss übrigens nicht koscher gemacht werden, er ist parve.


Gefillte Fisch Zutaten 1 Karpfen, ausgenommener, etwa 2 kg Für die Füllung: 1 kg Fischfilet(s), (Weißfischfilet) und das ausgelöste Fleisch vom Karpfen 2 Zwiebel(n), fein gehackt 3 Ei(er) 2 TL Salz 1 TL Pfeffer 3/4 Tasse/n Mehl (Mazzemehl), oder Semmelbrösel 3 EL Wasser 2 TL Zucker Für den Belag: 3 […]

Gefillte Fisch


  Karpfen im Ofen Die Speise ist einfach und kann gut für ein kaltes Buffet vorbereitet werden.Falls mal der Karpfen keine „Saison” hat, schmeckt ein Zander genauso gut. 1 Kg Karpfen 1-2 Karotten in Scheiben ½ Kg Zwiebeln Thymian 150 g Sonnenblumen Öl ½ Kg Tomaten in Scheiben 5-6 schwarze […]

Karpfen


Lachsforelle süß-sauer (aus Galizien): 2 kg Lachsforellen, vom Händler tranchieren lassen 3 Karotten 3 Zwiebeln 2-3 EL Zitronensaft 1/2 Glas Zucker 1 Zitrone in Scheiben geschnitten 4 Lorbeerblätter Salz Wasser etwas Butter Den tranchierten Fisch waschen und salzen, eine halbe Stunde ziehen lassen und dann richtig abtropfen. Zucker in Butter […]

Lachsforelle süß-sauer (aus Galizien)





Seezunge   1½ kg Seezunge Zitronensaft Salz, Pfeffer 1 gehackte Zwiebel 1 kl. Dose geschnittene Champignons 50 g Semmel fein zerbröckelt Kräuter nach Geschmack 375 g Weiß- oder Apfelwein und 100 g Wasser 1Essl. Mehl fein gestäubt 125 g Butter in Flöckchen Den Fisch in Filets zerlegen, eine große Auflaufform […]

Seezunge