Pessachbisquit


Pessachbisquit

Zutaten für 12 Portionen
250 g Zartbitterschokolade
4 EL Espressokaffee
6 Eigelb
6 Eiweiß schnittfest geschlagen
100 g feinster Zucker
1 Vanillearoma ( Fläschchen )
1 Glas Aprikosenmarmelade ( 250 g )
etwas Puderzucker zum Bestreuen
etwas Kakaopulver
Einheiten Zutatenliste

Zubereitung

Herd auf 180° vorheizen.

Das Eiweiß schnittfest schlagen und zur Seite stellen.

Die Schokolade zerbröckeln und im Wasserbad zum Schmelzen bringen.

Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren, Vanillearoma und Kaffe einrühren.

Die Schokolade ( maximal handwarm ! ) mit der Eigelbmasse verrühren, dann den Eischnee vorsichtig unterheben.

Auf ein Backblech ( Backpapier ) gießen, gleichmäßig verstreichen und auf der Mittelschiene etwa 10-15 min backen lassen.

Auf ein zweites Backpapier etwas Kakaopulver ( statt Zucker ) streuen und den fertigen Bisquit darauf stürzen. Backpapier vom Backen abziehen und den Bisquit vorsichtig aufrollen.
Auskühlen lassen, vorsichtig wieder entrollen.
Die Aprikosenmarmelade darauf verstreichen, den Teig wieder aufrollen und die Roulade mit gesiebtem Puderzucker bestreuen.

Guten Appetit!

von Sr.Elisabeth

Kommentar erstellen